‹ Alle Einträge

Rapper Childish Gambino macht auch verpixelt eine gute Figur

 
View this post on Instagram

In progress: Capturing Donald Glover dance in This Is America video. Using Macintosh SE computer, MacPaint software & MacroMind software. Currently: 375 frames.

A post shared by Pinot W. Ichwandardi (@pinot) on

 

Was bleibt, wenn man aus dem Musikvideo zu „This Is America” die eindrucksvolle Bildsprache, die Schusswaffenszenen und die vielen popkulturellen Anspielungen entfernt? Richtig. Der Rapper Childish Gambino und sein unverkennbarer Tanzstil.

Zeitgleich zur Grammy-Verleihung, bei der „This Is America” als bestes Lied des Jahres, für die beste Aufnahme und das beste Musikvideo ausgezeichnet wurde, feiern Instagram-Nutzer ein Video des Künstlers Pinot W. Ichwandardi: In minimalistischem Format baut er darin die Bewegungen des Musikers Childish Gambino aus seinem viel diskutierten Musikvideo nach. Nicht mit hochmoderner Technik, sondern auf einem Macintosh SE aus den Achtzigerjahren. In mühevoller Kleinstarbeit und mit einer veralteten Paint-Software zeichnet er Punkte, die sich zu grobpixeligen Bildern zusammensetzen. 375 dieser Bilder sind für die kurze Sequenz nötig, in der schließlich eine Miniatur von Childish Gambino über den Schwarz-Weiß-Bildschirm flimmert. Erstaunlich, wie sehr die trickfilmartige Figur, die nur aus wenigen Pixeln besteht, an das Original erinnert.

Im Musikvideo zu „This Is America” bewegt sich Donald Glover – so heißt der frisch mit den Grammys ausgezeichnete Musiker mit bürgerlichem Namen – tanzend durch eine leere Industriehalle. Im Hintergrund spielen sich chaotische Szenen ab: Bühnenbildartig reihen sich Bilder tanzender Schülerinnen, Gospelchöre, Autos und Momente brutaler Gewalt im Video aneinander und lassen es zu einer Zitatsammlung werden, die auf rassistische Strukturen in der amerikanischen Gesellschaft hinweist. Alle Querverweise im Video eindeutig zu entschlüsseln scheint nicht mal auf den zweiten Blick möglich zu sein.

Wer den Rapper danach mal ganz ohne Metaphern, dafür im konsequenten Retrolook tanzen sehen will, kann sich dafür das kurze Instagram-Video ansehen. „In progress”, schreibt der Macher zu seinem Werk, und macht darauf neugierig, wie es mit dem auf wenige Pixel heruntergebrochenen Donald Glover weitergehen wird.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren