‹ Alle Einträge

No Twitter Love for Ursula

 

Ursula von der Leyen gibt sich auf Twitter europäisch

Wussten Sie eigentlich schon, dass Ursula von der Leyen nun auch ganz offiziell "European by heart 🇪🇺" ist? Nein? Dann wissen Sie es spätestens jetzt, denn gerade einmal zwei Tage nachdem EU-Ratspräsident Donald Tusk die amtierende deutsche Verteidigungsministerin als EU-Kommissionschefin vorgeschlagen hat, hat diese mit ihrem Team die politische Werbemaschinerie gestartet. Von der Leyen hat seit diesem 3. Juli 2019, 15.22 Uhr, einen (neuen) Twitter-Kanal @vonderLeyen, gespickt mit EU-Flaggen und einem ersten Tweet, der wohl alle Zweifel an ihrer Eignung und dem Verfahren, das sie nun in Position für die Position bringt, zunichtemachen soll:

Wer da noch nicht genug hat und ihre Twitter-Bio liest, erfährt, dass sie, was im Englischen immer gleich so brutal klingt, German Minister of Defence und, was noch brutaler klingt, "Mother of seven" ist. Und eben: "European by heart 🇪🇺 ". Da fehlt dann einzig der EU-Hoodie, um die Glaubwürdigkeit als künftige "Mother of the Union" zusätzlich zu untermauern. Doch, ach: Twitter kann ein Ort des Zuspruchs sein, aber eben auch ein Ort der Zerstörung und Missachtung. Das bekommt – statt der für Neulinge sonst üblichen „Toll, dass du jetzt auch hier bist“ – auch die “Mother of seven” seit Mittwoch zu spüren:

Einige stimmen sogar alte Beatles-Hits an, um die Ablehnung wenigstens "nett" zu verpacken:

Nun, wo von der Leyen in der digitalen Welt ist, dürfen Memes nicht fehlen:

Und auch die Kolleginnen und Kollegen machen es einem schwer:

 

Aber, wie sagt man so schön: Bad press is better than no press.

 

 

 

25 Kommentare

  1. Avatar  Aloha Nacktbar

    Ursula von der Leyen-Spielgruppe

  2. Avatar  schnuffelpuffelhasi

    Interessant finde ich, das ihr erster „hallo i bims, 1 leyendarsteller“ direkt mal 19.000 Likes hatte.
    Bemerkenswert, dass alle darauffolgenden Beiträge maximal 420 (04.07.2019, 17:45 Uhr) Likes haben.
    Respekt an ihr Team im Hintergrund.
    Und natürlich auch an ihre Mitarbeiter im Sichtbereich, siehe hier:

    https://www.zeit.de/politik/2019-07/eu-parlament-ursula-von-der-leyen-kommissionspraesidentin-vertrag

    Man merkt, dass sie das unbedingt will.
    Nur, wer will sie?

  3. Avatar  Rehan

    @Apustaja
    UvdL ist nicht adlig geboren. Ihr Geburtsname ist Albrecht.

  4. Avatar  Mirëdita

    Ich halte es aber auch für ein sehr verfälschtes Bild, wenn man die
    (internationale) Abneigungg gegenüber von der Leyen mit Tweets von Brexiteers darstellen will. Denn dies waren die einzigen nicht deutschsprachigen Tweets und diese hätten wohl bei jedem Kandidaten Ähnliches geschrieben.
    Das stellt doch ein sehr verfälschtes Bild dar und ist doch wirklich unnötig bei der Vielzahl an Skandalen und Angriffsfläche die diese Nominierung bietet.
    Also von Journalisten erwarte ich schon mehr.
    Mal abgesehen davon, dass ich kein Fan von Artikeln bin, die fünf Tweets verlinken und fünf Sätze mit null inhaltlichen Mehrwert dazu schreiben. Das hat doch mehr mit Social Media als Journalismus zu tun.

  5. Avatar  Ming-kaiser

    Wenn Sie so Fechter von Europa warum ist Sie selbst nicht als Spitzenkandidaten der EVP angetreten statt den Weber. Lag wohl an Ihren Beliebheitswert in Deutschland schätze ich.
    Ich finde Katarina Barley als Kompromiss EU-Kommissionspräsident Kandidaten geeigneter als von der Leyern . Sie ist wenigsten Spitzenkandidat in Deutschland gewesen bzw. man hat Sie überall gesehen. Das Sie nicht die das entsprechende Wahlergebnis mitgebracht hat lag ja nicht an Ihr.

  6. Avatar  cnlzeitonline

    @ Apustaja.
    Sie hat da nur reingeheiratet. Ihr man ist der mit dem Adeligen Hintergrund.

    Aber zum eigentlichen Thema; ‚Farce‘ und Volksverarsche, scheint es zu treffen
    (das ist die höfliche Variante)

  7. Avatar  M. Silenus

    Ja, bei den Bilderbergern lädt man sich gerne die zukünftigen „Wahl“sieger ein.

  8. Avatar  Schelmchen

    Seit wann ist siebenfache Mutter aussagekräftig wenn es um die Fähigkeiten eines Politikers geht ( vor meinem inneren Auge ist bei diesem Punkt Stoiber, der, laut eigenen Aussagen, weiß was es heißt Mutter von drei kleinen Kindern zu sein)?
    Andererseits, v.d. Leyen hat sieben Trotzphasen überlebt, vielleicht hat sie damit genau die richtige Erfahrung wenn es um den richtigen Umgang mit Orbán und Co.geht.

  9. Avatar  123Valentino

    Welche Werbeagentur hat den diese wunderbare Kampagne gestaltet , wer sie zahlt ist klar.
    Aber wer macht sowas.

  10. Avatar  timboso

    Sieben Kinder und immer noch nicht das Prinzip verstanden.

    Europa. Die hat damals dieser liederliche Stier entführt. Sind alles meine Freunde.
    EU ist was ANDERES.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren