‹ Alle Einträge

Spritzpistolen im Wilden Westen

 

Drei Absolventen einer Universität in Richmond in den USA nutzen die heißen Sommerwochen, um Passanten auf der Straße zu spontanen Wasserpistolen-Battles herauszufordern. Das entstandene Video ist besser als jeder Sommerhit.

Es gibt sie immer mal wieder, diese schönen Geschichten, in denen fremde Menschen zusammenkommen und sich ein wenig kindliche Spielfreude breitmacht. Und zumindest in diesem Fall brauchte es nicht mehr als drei Freunde, zwei Wasserpistolen, eine Kamera, Sonne – und etwas Durchhaltevermögen.

Die drei Absolventen des Virginia Commonwealth College (VCU) waren von der Hitze überwältigt. Deshalb kauften sie kurzentschlossen zwei Wasserpistolen, schoben diese offenbar zufällig ausgewählten Menschen zu und verwickelten sie so in eine spontane Wasserschlacht. Nach anfänglichen Startschwierigkeiten (ein Passant war sich unsicher, ob er "wasserfest" sei) nahm das Spiel Fahrt auf – und es kam zu wilden Jagden auf den Gehwegen Richmonds und ausgelassenen Schlachten im städtischen Park.

Das Video, das dabei entstand, teilten sie auf dem Twitter-Account von Josh Roth, von wo aus es sich binnen kürzester Zeit in den sozialen Netzwerken verbreitete. Von den bisher 3,5 Millionen Zuschauern fühlten sich einige sofort zur Nachahme inspiriert:

Andere wiederum waren zu Tränen gerührt:

Die heimlichen Helden des Videos waren für die Zuschauer nicht die Produzenten, am meisten feierten die Zuschauer den guy in the pink shirt:

Wasserspiele: Spritzpistolen im Wilden Westen

In den Kommentaren wird er als MVP(most valuable player; deutsch: wertvollster Spieler) bezeichnet – besonders freuten sich die Twitter-Nutzer über seine Spontaneität und überschwänglichen Freude. Josh Roth postete die Nachricht einer Person, die sich als Tochter des guy in the pink shirt vorstellte und bedankte sich. Ihr Vater habe den ganzen Weg nach Hause über gestrahlt und er habe sich besonders über die Kommentare gefreut, in denen er mit George R.R. Martin, dem Autor des Romanzyklus A Song of Ice and Fire, verglichen wurde.

Weitere Netzfundstücke gibt's im Teilchen-Blog.

9 Kommentare

  1. Avatar  Jean Mermoz

    Wie genial ist das denn…schön zu sehen das es auch lustige Nachrichten gibt.

  2. Avatar  Lagune

    Besser sind diese „Wasserspiele“ in Thailand. Dort kann man jedes Jahr am 13. April das thailänische neue Jahr z.B. in Bangkok mit viel Wasser auf den Straßen feiern. Einfach sympathischer als bei den depperten Amerikaner. Und man braucht auch dort nicht immer „Plastikwaffen“ um die Mitmenschen nass zu machen.

  3. Avatar  BlackDread

    @Lagune
    Ist das Video und die Idee einen netten Moment in das Leben von Mitmenschen zu zaubern falsch?
    Wie verbittert muss man sein? Die Leute haben außerdem die Möglichkeit sich zu entscheiden ob sie mitmachen wollen oder nicht…
    Sie wären wohl einer der Griesgrämigen gewesen :P

  4. Avatar  alisören

    Sehr einfache und coole Idee.

    Wie zu erwarten, gibt es sofort negative Kommentare.

    Welcome in Germany 2019!

  5. Avatar  Matze 83

    Ah, Kindheitserinnerungen werden wach. Stundenlange Wasserschlachten mit Freunden und Nachbarn (inklusive Sprung in den „Pool“, a.k.a. „Planschbecken“, man war ja eh schon nass), die früher oder später unweigerlich den Einsatz von Gartenschläuchen und 10l-Eimern nach sich zogen. Kind müsste man wieder sein.

    Wobei, ich glaube eine alte Super-Soaker liegt noch irgendwo im Keller. Muss ich mal suchen gehen. :D

  6. Avatar  Kybernetik

    Ist doch klasse, einfach mal zum Spaß herausfordern und wie man sieht, funktioniert es bei einigen und sie haben mal für einen Augenblick einfach nur Spaß. Schöne Idee.

  7. Avatar  MapleRidge

    „Besser sind diese „Wasserspiele“ in Thailand.“

    Nein. Spaß ist gut und braucht kein Besser. Unglaublich so was.

  8. Avatar  Squirt Control

    Täglich sterben Menschen durch Schußwaffen. Wie bescheuert muss man sein, um so etwas amüsant zu finden?

  9. Avatar  Zwubi

    Täglich sterben Menschen durch Alkohol, wie bescheuert muss man sein, um so etwas zu trinken?

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren