‹ Alle Einträge

So vermeiden Sie den ersten Kater des Jahres

 

Die Bowle war einfach zu lecker. Klar, und Sekt muss man ja auch noch trinken, ist ja schließlich nur einmal im Jahr Silvester. Zum Essen hat es die eine oder andere Flasche Wein gegeben und beim nachmitternächtlichen Tanz im Szeneclub blieb es natürlich auch nicht beim Club Mate. Okay. Und nun? Die Macher von Reactions, dem YouTube-Kanal der American Chemical Society, wollen verhindern, dass Sie mit einem allzu fiesen Kater ins neue Jahr starten und haben deshalb einige Tipps für den Silvesterabend zusammengestellt.

Zunächst die gute Nachricht: Sie müssen nicht auf Alkohol verzichten, ganz im Gegenteil. Sie dürfen (und sollten sogar!) gut und fettig essen. Aber der Reihe nach. Wenn Sie am nächsten Morgen nicht unter den typischen Kater-Symptomen (Müdigkeit, Kopfweh, Durchfall, Übelkeit) leiden wollen, beachten Sie Folgendes:

  • Alkohol entzieht dem Körper Wasser. Das kann zu Kopfschmerzen, Schwindelgefühlen und anderen unangenehmen Folgen führen. Tipp der Reactions-Redaktion: Für jedes Glas an alkoholischen Getränken sollten Sie ein Glas Wasser trinken.
  • Betrunkene schlafen schlecht. Hören Sie deshalb 90 Minuten vor dem Schlafengehen mit dem Trinken auf.
  • Fettiges Essen verlangsamt die Aufnahme von Alkohol ins Blut. Gönnen Sie sich vor dem feucht-fröhlichen Abend gerne einen Burger mit fettigen Pommes.

Und der Tipp für den Morgen danach: Frühstücken Sie ein Rührei. Weitere Anti-Kater-Tipps finden Sie übrigens hier.

Okay, ein Diät-Programm ist das nicht gerade. Aber Diäten sind ohnehin häufig wirkungslos. In diesem Sinne: Kommen Sie gut und möglichst katerfrei ins neue Jahr!

Weitere Teilchen finden Sie hier.

5 Kommentare

  1.   xxx

    Ich empfehle Single Malt Whisky. Selbst nach einem halben Liter, habe ich noch keinen Kater bekommen. Von Bier dagegen immer.

  2.   fotograph

    wie wärs einfach mit nicht- oder zumindest maßvollem Trinken ?

  3.   mhouol

    Danke an ZON-Vati Tobias Dorfer, dass Sie uns an die Hand nehmen und durchs Leben führen. Ohne solch wertvolle Beiträge wüsste ich einfach nicht, wie ich leben soll. Guten Rutsch!

  4.   zechenwart

    Magnesium!
    Gibt es schon für 90 Cent pro Röhrchen im Supermarkt. Vorher und nachher 1 Tablette nehmen mit viel Mineralwasser.

    – Guten Rutsch!

  5.   Sura

    Wasser hilft wirklich gegen Kater. Auch frische Luft und warmer Tee mit Zitronen. Es ist sehr schrecktlich das neue Jahr mit Kopfschmerz, Müdigkeit oder Durchfall zu starten.