Das Musik-Blog zwischen Disko und Diskurs
Kategorie:

Sónar 2012

Sónar-Nachglühen

Von 11. Juli 2012 um 12:35 Uhr

Wer sich noch immer fragt, was denn Fatboy Slim morgens um drei zu sagen hatte, kann jetzt endlich das volle Interview lesen und das Video sehen.

Hier gibt’s das Skript des Videos auf Deutsch.

Hier geht’s zum Interview mit Fatboy Slim.

Hier zur Odyssee, die früh morgens dann doch zum Interview führte.

Kategorien: Sónar 2012

Helden in Freizeithemden

Von 17. Juni 2012 um 14:20 Uhr

Ein Abend, der mit New Order beginnt, kann nicht schlecht enden: Beim Sónar in Barcelona glänzten die Berliner von Modeselektor.

© Rabea Weihser

Die zweite Nacht des Sónars versprach ein tolles Programm und große Konflikte: wann wohin was hören? Weiter…

Kategorien: Sónar 2012

15 Minuten mit Fatboy Slim

Von 16. Juni 2012 um 14:23 Uhr

Gar nicht so einfach, ein Interview zu führen, während 90.000 Leute beim Sónar feiern. Irgendwie hat es dann doch geklappt, Norman Cook in seiner Garderobe zu besuchen.

Friendly Fires von der Seite (© Rabea Weihser)

Noch nie hatte ich ein Interview um 2 Uhr morgens. Wenn sich aber der Tagesrhythmus so verschiebt wie beim Sónar, ist das ganz normal. Norman Cook alias Fatboy Slim tritt am Samstagmorgen um 4 Uhr auf die Bühne, da ist eben nur kurz vorher ein bisschen Zeit für die Presse. Weiter…

Kategorien: Sónar 2012

Kleine Lana, große Bilder

Von um 14:23 Uhr

Beim Sónar in Barcelona tritt Lana Del Rey im abendlichen Vorprogramm auf. Weißes Kleid, weiße Schuhe, weißes Hollywood. Irgendwie nicht ganz überzeugend.

© Rabea Weihser

Es ist 23 Uhr und das Messegelände von Gran Via füllt sich sehr langsam. Noch läuft das Vorprogramm, Autoscooter fahren, Pizza bestellen, antizyklisch auf Toilette gehen. Weiter…

Kategorien: Sónar 2012

Vorher/nachher beim Sónar

Von 15. Juni 2012 um 20:37 Uhr

Vorher: Orlando Higginbottom (© Rabea Weihser)

Nachher: Totally Enormous Extinct Dinosaurs (© Sónar Press)

Kategorien: Sónar 2012

Kann Musik vom Fußball lernen?

Von um 12:31 Uhr

Wenn EM und Sónar Festival zusammenfallen, muss man auch drüber reden: Dídac Lee, der digitale Entwicklungschef des FC Barcelona, sucht Parallelen zwischen Musik und Fußball.

© PR

Es war nicht der allerbeste Zeitpunkt, um über Parallelen zwischen Musik und Fußball zu fabulieren: Wer sich für Musik interessierte, tanzte draußen in der Sonne, und wer sich für Fußball interessierte, musste sich mental längst auf das Spiel Spanien gegen Irland vorbereiten. Weiter…

Kategorien: Sónar 2012

Unter Metrohippies

Von 14. Juni 2012 um 21:05 Uhr

Der erste Nachmittag beim Sónar dient der Orientierung. Man möchte sich zerreißen, um alles hören und sehen zu können.

© Rabea Weihser

Es sind nicht 80.000, sondern 90.000! Der Großteil von ihnen wird sich aber erst bei Nacht zeigen, genauer gesagt in den großen Partyhallen von Sonar By Night. Weiter…

Kategorien: Sónar 2012

Drei Tage wach in Barcelona

Von 13. Juni 2012 um 22:38 Uhr

Das Sónar ist Europas größtes Festival für elektronische Musik und Multimediakunst. Wen, was und wie 80.000 Menschen feiern, bloggt Rabea Weihser bis Sonntagabend.

Wo soviel Grün, da kann auch Fußball nicht weit sein (© Sónar Archiv)

EM überall, rauf und runter, alle vier Jahre ist das ja ok. Gerade hat Deutschland gegen die Niederlande gewonnen. Am Sonntagabend folgt die nächste Gruppenpartie gegen Dänemark. Und was tun wir bis dahin? Weiter…

Kategorien: Sónar 2012