‹ Alle Einträge

Der Mann, der die Katze aus dem Bildschirm holt

 

Der Vine-König, der die Katze aus dem Bildschirm holt

Zach King ist der unumstrittene König der Vines. So kreativ, geschickt und trickreich wie er nutzt kein anderer die Kurzvideo-App. In sechs Sekunden holt er Kätzchen aus Bildschirmen, verwandelt Maiskolben in eine Popcorn-Fontäne oder entlässt iPhones in die Schwerelosigkeit. Wer sich schon mal im Vine-Mikrokosmos verirrte, ist dem 25-Jährigen aus dem hippen Portland sicherlich schon begegnet. Für alle anderen haben wir die besten Vines von Zach King zusammengestellt.

Als Vine vor  knapp drei Jahren startete, hatte Zach King bereits einige YouTube-Erfolge vorzuweisen: Videos vom Kampf der Jedi-Kätzchen, Harry Potters Zaubertricks und ein Experiment, bei dem er ein iPhone ins Weltall schickte.

 

Während viele andere Viner mit Comedy-Einlagen und dem Singen von Cover-Songs bekannt geworden sind, hat sich Zach King auf verblüffende, spielerische Visual Effects spezialisiert. Wer seine Illusionen gesehen hat, fragt sich: Wie hat er das gemacht? "Es braucht hundert Takes, um es ein Mal richtig hinzubekommen", sagte der dem Onlinemagazin The Daily Beast. Auf eine digitale Nachbearbeitung verzichtet er in den meisten Fällen.

 

Mit derzeit drei Millionen Followern gehört er jedoch noch nicht zu den erfolgreichsten Vine-Stars. Die Comedienne Brittany Furlan ist mit neun Millionen Followern die bekannteste weibliche Vinerin, der Teenie Nash Grier führt die Liste mit elfeinhalb Millionen Fans an.

 

Als Zach King 2013 Vine für sich entdeckte, wusste er wohl ganz genau, welches kommerzielle Potenzial in den Sechs-Sekunden-Videos-Clips steckte. Mittlerweile kann er sehr gut von seinen Aufnahmen leben, denn Sponsoren, die die Viralität der Vines für sich nutzen wollten, ließen nicht lange auf sich warten:

Nicht genug von Vine? Mehr Clips finden Sie in unserem Netzfilmblog.

Und  hier geht es zu weiteren Teilchen.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren