‹ Alle Einträge

Warum Tinder der „Matrix“-Logik folgt

 

In diesem Text geht es um Tinder. Das mag Sie angesichts des Videos, das wir oben eingebettet haben, überraschen. Wir lösen den scheinbaren Widerspruch aber gleich auf. Haben Sie sich als Tinder-Nutzer auch schon mal gefragt, warum Sie nach rechts wischen, wenn Ihnen jemand sympathisch ist – und nach links, wenn Sie nicht interessiert sind?

Alles Psychologie, schreibt Jim Davies, der als Professor an der Carleton University in Ottawa lehrt. Seine These, die er im Onlinewissenschaftsmagazin Nautil.us formuliert, stützt sich auf mehrere Untersuchungen: Offenbar haben sich die Tinder-Gründer zunutze gemacht, dass nach rechts wischen mit positiveren Gefühlen behaftet ist als eine Bewegung in die Gegenrichtung.

Und damit sind wir bei The Matrix. In dem Video, das Sie oben sehen, bewegt sich Keanu Reeves in einem Kampf nach rechts (Minute 1:40), sein böser (!) Gegenspieler nach links (Minute 1:13). Noch deutlicher wird das bei Videogames wie Super Mario, in denen der Spieler fast immer von links nach rechts läuft.

Doch weshalb sind uns Bewegungen nach rechts sympathischer? Alles offenbar Gewohnheit. Davies kommt zu dem Ergebnis, dass dies mit dem Schreiben zu tun hat und zitiert Untersuchungen, wonach in arabischen Ländern und Israel (in denen von rechts nach links geschrieben wird) Bewegungen von rechts nach links mit positiveren Assoziationen behaftet sind – in einem Actionfilm aus israelischer Produktion läuft der Held im Trailer ständig von rechts nach links.

In der israelischen Version von Tinder wird bei Interesse dennoch nach rechts gewischt. Aber vielleicht ist es ohnehin besser, bei der Wahl des passenden Sexualpartners nicht ausschließlich auf eine App zu vertrauen.

Weitere Teilchen finden sie hier.

4 Kommentare

  1. Avatar  Martin_Walz

    Schon in der Schule, damals im Geschichtskurs, hat uns der Lehrer eingebläut: „In den Propagandafilmen der Nazis laufen die immer von links nach rechts, egal ob sie vorwärts stürmen oder sich zurückfallen lassen.“

  2. Avatar  Peet

    Das liegt, so glaube ich, an der visuellen unterbewussten Warnehmung des Menschen, das Dinge von links nach rechts, als ansehnlicher wahrgenommen werden. Daher werden in Onlineshops auch immer nur Linke Schuhe abgebildet, um dem Betrachter bei der schrägen Frontalsicht ein Blick von der rechten Seite zu bieten.


  3. Haben Sie sich als Tinder-Nutzer auch schon mal gefragt, warum Sie nach rechts wischen, wenn Ihnen jemand sympathisch ist – und nach links, wenn Sie nicht interessiert sind?
    NEIN !!! *
    * Sorry; das NUTELLA-Problem absorbiert z.Zt. meine gesamte Aufmerksamkeit!

  4. Avatar  hohenkreuz

    Nun ja, das gibt es ja auch bereits in der Sprache – schon mal davon gehört, dass man jemand oder etwas „links liegen“ lassen kann ?

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren