Alina Schadwinkel

Bittersüße Wahrheiten

Screenshot "A guide to sweeteners"
Screenshot der Grafik "A guide to sweeteners" von der Washington Post

Zucker macht glücklich. Daher süßt der Mensch gerne nach. Doch zu viel davon ist schädlich. Wir sagen nur: Karies, Übergewicht, Kreislaufprobleme … Also experimentiert die Industrie mit Süßungsmitteln als Ersatz für die Erfolgsdroge. Ob künstlich oder natürlich: Das Angebot an alternativer Süße aus dem Labor ist mittlerweile riesig. Die Washington Post hat daher – ganz im Style der Chemie – ein Periodensystem der in den USA erhältlichen Produkte erstellt.
Weiter"Bittersüße Wahrheiten"