‹ Alle Einträge

29. Prozesstag – Wohnungsbrand in Zwickau

 

30. Juli - 6. August

Auch am heutigen Verhandlungstag widmete sich das Gericht dem Wohnungsbrand in der Zwickauer Frühlingsstraße und hörte dazu drei Nachbarn als Zeugen: Die 18-jährige Janice M., ihre Großmutter und deren Schwester. Die 89-jährige Urgroßtante von Janice M. wohnte in der Wohnung neben den mutmaßlichen Rechtsterroristen.

Ihren Tod soll Zschäpe in Kauf genommen haben, als sie am 4. November 2011 nach dem Selbstmord ihrer mutmaßlichen Komplizen Uwe Mundlos und Uwe Böhnhardt die gemeinsame Wohnung anzündete; außerdem den Tod zweier Handwerker, die normalerweise im Haus tätig waren. Deshalb ist Zschäpe auch wegen Mordversuchs angeklagt.

Hier der ausführliche Bericht von unserem Autoren Tom Sundermann. Die Berichte über den 29. Prozesstag fassen wir morgen im NSU-Medienlog zusammen.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren