‹ Alle Einträge

59. Prozesstag – Vernehmung André K.

 

IMG_1747

Am heutigen Donnerstag sagte André K. aus. K. war in den 90er Jahren in der Jenaer Neonazi-Szene aktiv – ebenso wie die späteren Mitglieder des NSU. Nach Aussage des Zeugen soll der V-Mann Tino B. versucht haben den mutmaßlichen NSU-Terroristen bei ihrem Weg in den Untergrund zu helfen. Nach dem Untertauchen von Mundlos, Böhnhardt und Zschäpe 1998 sei in der rechten Szene diskutiert worden, wo man die Drei unterbringen könnte. In diesem Zusammenhang habe sich der später als V-Mann enttarnte Tino B. an ihn gewandt, sagte K. (mit dpa)

Berichte über den Verhandlungstag fassen wir morgen im NSU-Medienlog zusammen.

 

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren