‹ Alle Einträge

Verhandlungstermine bis September 2017 – Das Medienlog vom Montag, 18. Juli 2016

 

Am Mittwoch ist der 300. Verhandlungstag. Die Thüringer Allgemeine nimmt das zum Anlass für eine Zwischenbilanz, in der Autor Kai Mudra beschreibt, was bisher über die Angeklagten Beate Zschäpe, Ralf Wohlleben, Carsten S., Holger G. und André E. bekannt geworden ist.

An jedem Werktag sichten wir für das NSU-Prozess-Blog die Medien und stellen wichtige Berichte, Blogs, Videos und Tweets zusammen. Wir freuen uns über Hinweise via Twitter mit dem Hashtag #nsublog – oder per E-Mail an nsublog@zeit.de.

Bis September 2017 hat sich der Staatsschutzsenat Termine im Gericht gesichert. Das heißt aber nicht, dass das Gericht so lange verhandeln will, schreibt Mudra. Fast vollständig abgearbeitet sei die Liste von Zeugen, insgesamt 500 wurden befragt. Die Zahl der Gutachter, die noch aussagen müssen, sei gesunken. Den nahenden Vortrag des Aachener Gutachters Henning Saß zur Hauptangeklagten Zschäpe sieht Mudra als Zeichen, dass das Ende der Beweisaufnahme naht. Aktiv bleiben dürfte jedoch die Verteidigung, die noch immer neue Anträge stellt.

Das nächste Medienlog erscheint am Dienstag, 19. Juli 2016.