‹ Alle Einträge

NSU-Unterstützerin dürfte schweigen – Das Medienlog vom Dienstag, 25. Februar 2014

 

Am Mittwoch und Donnerstag will das Gericht die Zeugin Mandy S. hören – doch die könnte sich in Schweigen hüllen, wie Kai Mudra in der Thüringer Allgemeinen berichtet. Mit einer Aussage könnte sich S. selbst belasten: Gemeinsam mit ihrem damaligen Freund soll sie den drei abgetauchten NSU-Mitgliedern im Jahr 1998 Unterschlupf gewährt haben.

Deswegen läuft ein Ermittlungsverfahren der Bundesanwaltschaft gegen die Friseurin aus Schwarzenberg im Erzgebirge. Beobachter gingen davon aus, dass S. für sich ein umfassendes Aussageverweigerungsrecht gelten macht, heißt es in dem Bericht. In dem Fall würde die Sitzung am Donnerstag ausfallen – es wäre bereits das vierte Mal in diesem Jahr.

An jedem Werktag sichten wir für das NSU-Prozess-Blog die Medien und stellen wichtige Berichte, Blogs, Videos und Tweets zusammen. Wir freuen uns über Hinweise via Twitter mit dem Hashtag #nsublog – oder per E-Mail an nsublog@zeit.de.

Das nächste Medienlog erscheint am Mittwoch, 26. Februar 2014.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren