Schlagstock & Sturmhaube

Was ich letztens bei tagesspiegel.de gelesen habe, fand ich schon mehr als erschreckend. „Neonazis im Partykiez“ heisst der Artikel und beschreibt u.a. das immer mehr Rechte – meist nicht mehr aufgrund der typischen Insignien als solche zu erkennen – auch in eher für ihre alternative Szene und Familien bekannten Vierteln in Berlin, wie Prenzlauer Berg oder Friedrichshain, auf Opfersuche gehen. Weiter„Schlagstock & Sturmhaube“

 

Mit der Tora nach Rostock

Alexej ist 27 Jahre alt und orthodoxer Jude. Mit 15 Jahren zog er mit seinen Eltern aus Weißrussland nach Deutschland. Mittlerweile arbeitet er neben seinem Studium für die Lauder Foundation. Gegründet von Ronald S. Lauder, Sohn von Kosmetikmagnatin Estée Lauder, hat es sich die amerikanische Organisation zur Aufgabe gemacht junge Juden in Deutschland und Osteuropa über jüdische Geschichte und ihre Identität aufzuklären. Weiter„Mit der Tora nach Rostock“