‹ Alle Einträge

Verhandlung fällt aus, weil Zschäpe krank ist

 

Die als 111. Prozesstag geplante Sitzung entfällt, weil die Hauptangeklagte Beate Zschäpe erkrankt ist. Das teilte Richter Manfred Götzl am Vormittag mit. Zschäpe hatte bereits am Vortag über Übelkeit geklagt, daraufhin war die Verhandlung abgebrochen worden.

Geladen waren der Rechtsanwalt Thomas Jauch, dem sich das Trio nach seiner Flucht im Jahr 1998 anvertraut hatte, die Frau des Mitangeklagten Ralf Wohlleben und der Bruder des NSU-Mitglieds Uwe Böhnhardt.

Informationen aus der Verhandlung gibt es via Twitter hier. Die Berichte darüber fassen wir morgen im NSU-Medienlog zusammen.