‹ Alle Einträge

178. Prozesstag – Elf Opfer des Keupstraßen-Anschlags

 

Die Marathonvernehmungen von Opfern des Anschlags auf der Kölner Keupstraße vom 9. Juni 2004 gehen in die zweite Woche. Am Dienstag sind elf Zeugen geladen, die durch die Explosion einer mit Nägeln gespickten Schwarzpulverbombe verletzt worden. Betroffene, die in der vergangenen Woche ausgesagt hatten, berichteten von langwierigen Spätfolgen – sowohl körperliche Gebrechen als auch psychische Leiden.

ZEIT ONLINE berichtet aus München und fasst den Prozesstag am Abend auf diesem Blog zusammen. Informationen aus der Verhandlung gibt es via Twitter hier. Weitere Berichte stellen wir morgen im NSU-Medienlog zusammen.

 

Bitte melden Sie sich an, um zu kommentieren.

Anmelden Registrieren