Jakob Simmank

Wie Bienen sich rausputzen

Pollen sind bei Honigbienen begehrt – allerdings ganz schön klebrig und damit lästig. Die kleinen Partikel des Blütenstaubs bleiben im Haar der Insekten hängen, wenn diese sich in Blütenkelche setzen, um zu ernten. Zunächst ist das unproblematisch, 30 Prozent des eigenen Körpergewichts können Bienen zusätzlich mit sich herumschleppen. Aber dann wird es brenzlig: Mehr Staub macht die Bienen fluguntauglich. Wie es ihnen gelingt, sich binnen weniger Sekunden von der Last zu befreien, zeigt nun ein hochauflösendes Zeitlupenvideo der New York Times.

Weiter"Wie Bienen sich rausputzen"

 
Tobias Dorfer

Für Architekten ist dieses Rätsel kein Problem – und für Sie?

Gibt es eine dreidimensionale Form, die durch ein Dreieck, einen Kreis und ein Quadrat passt – und dabei jeweils alle Seiten berührt? © Screenshot: Guardian / Alex Bellos

Immer wieder montags müssen die Leser des Guardian ihr Gehirn besonders anstrengen. Denn dann veröffentlicht Alex Bellos ein neues Rätsel, das seine Fangemeinde in den Bereichen der Logik, der Geometrie oder anderen Gebieten fordert. In dieser Woche zeigt Bellos drei schnell hingekritzelte Formen. Doch die haben es in sich.

Weiter"Für Architekten ist dieses Rätsel kein Problem – und für Sie?"

 

Über dieses Blog

Nicht jedes Video ist eine Nachricht, nicht jede Grafik lohnt für einen Artikel. Wir teilen sie trotzdem via Twitter, Facebook oder sprechen mit Freunden darüber. Weil sie sehenswert sind, unterhaltsam und informativ. Damit sie nicht einfach wieder verschwinden, sammelt ZEIT ONLINE im Teilchen-Blog regelmäßig Kleines, aber Feines aus dem Netz. Folgen Sie dem Blog auch auf Twitter unter #Teilchen.
Carly Laurence

In Ihrer Haltestelle steckt mehr, als Sie denken

In ihrer U-Bahn-Haltestelle steckt mehr, als Sie denken
So tickt die Umgebung der Berliner Haltestellen. @ Screenshot Berliner Morgenpost

Graue Treppenstufen, unterirdische Kioske, Fahrkartenautomaten und Gleise – doch in Ihrer Haltestelle steckt mehr. Alter, Einkommen, ob zugezogen oder echter Berliner, all das kann man nun anhand der Infografiken der Berliner Morgenpost entlang der eigenen S- und U-Bahn- oder Buslinie ablesen. Jeder Nutzer kann sich durch die Datenerhebung klicken oder gleich das eigene öffentliche Verkehrsmittel herausfiltern, um die eigene Nachbarschaft neu zu erkunden.

Weiter"In Ihrer Haltestelle steckt mehr, als Sie denken"

 
Hanna Lauwitz

Lüftet ein Foto das Geheimnis der verschollenen Flugzeugpilotin Amelia Earhart?

Es wäre eine Sensation: Die Flugpionierin Amelia Earhart wollte als erste Frau die Welt umrunden. Doch ihr Flugzeug verschwand am 2. Juli 1937 vom Radar, und das weltweite Rätselraten um ihr Schicksal begann. Nun wurde ein Archivbild entdeckt, das belegen könnte, dass die Amerikanerin den Crash im Pazifik überlebt hat.

Weiter"Lüftet ein Foto das Geheimnis der verschollenen Flugzeugpilotin Amelia Earhart?"

 
Alina Schadwinkel

Babyboom am Morgen

Wann werden die meisten Babys geboren?
Neue Erdenbürger begrüßen die USA lieber in der Früh. © Nadieh Bremer and Zan Armstrong

Mehr Sex im Winter, der Arzt muss noch schnell in die Kantine und niemand hat Lust auf Wehen zu Thanksgiving: All das beeinflusst, wann, an welchen Wochentagen oder zu welcher Jahreszeit die meisten Babys geboren werden. Wie genau, zeigen die Grafiken der Datenanalysten Nadieh Bremer und Zan Armstrong für den Scientific American. Weiter"Babyboom am Morgen"

 
Hanna Lauwitz

Die Queen ist neutral, ihr Hut europäisch

Die Queen mischt sich niemals in die Politik ein. Sie geht auch nicht wählen. In ihrer Rolle als Staatsoberhaupt muss Königin Elizabeth II. neutral bleiben. Ihre Kleidung aber muss es nicht.

Weiter"Die Queen ist neutral, ihr Hut europäisch"

 
Hanna Lauwitz

Fidget Spinner: Jeder Hype geht vorbei

Ssssssssssssss. Klack, klack, klack. Ssssssssssssss. Klack, klack, klack. So in etwa klingt es, wenn ein Fidget Spinner bedient wird – von einem Amateur wohlgemerkt. Und davon gibt es viele – und viele nervt es. Dennoch scheint der Hype um das Spielzeug so ziemlich jedes Klassenzimmer und zumindest jedes zweite Büro vereinnahmt zu haben. Aber halt, Hype? Nein. Das Magazin FiveThirtyEight gibt Entwarnung: Der Trend sei längst wieder vorbei.

Weiter"Fidget Spinner: Jeder Hype geht vorbei"

 
Hanna Lauwitz

Atlanta feiert die LGBT-Bewegung mit einem Regenbogenstreifen

Atlanta hat einen neuen Zebrastreifen. Allerdings nicht irgendeinen Zebrastreifen, sondern einen in Regenbogenfarben. Der Fußgängerüberweg soll Einheit und Solidarität mit der LGBT-Community demonstrieren, wie die Zeitung Time schreibt.

Weiter"Atlanta feiert die LGBT-Bewegung mit einem Regenbogenstreifen"